Zwei Frauen und ein Mann im Gespräch vertieft beugen sich über einen mit reichaltig bemalten und beschrifteten Papieren über einen Tisch. Stifte und Kaffeetassen gehören auch dazu.

Das ganze Leben lang lernen

Wussten Sie das?
Sie lernen ein Leben lang.

Zuerst lernen Sie in der Schule.
Danach lernen Sie für den Beruf.
Dann arbeiten Sie.

Auch bei der Arbeit müssen Sie weiter lernen.
Zum Beispiel wenn Sie neue Aufgaben bekommen.
Oder wenn Ihre Arbeit sich verändert.
Dann müssen Sie etwas Neues dazu lernen.

Sie können das bei uns in der Akademie Himmelreich.
Wir machen Kurse.
Die Kurse heißen Fortbildungen.
Sie dauern einen Tag lang.
Oder manchmal auch ein paar Tage lang.

Hier finden Sie alle Fortbildungen, die wir machen.

Vierteilige Online-Seminarreihe in Sozialrecht mit Roland Rosenow am Do. 15.04., Di. 20.07., Mi. 06.10. und Di. 09.11.2021 jeweils von 14 bis 18 Uhr

Dies ist eine Fortbildung.

Sie lernen bei der Fortbildung viele rechtliche Dinge.

Es geht um Gesetze und wie diese nützlich sein können.

Besonders für Menschen einer Behinderung.

 

Hier geht es zur Beschreibung der Fortbildung.

Leider ist die Beschreibung in schwerer Sprache geschrieben.

Es gibt noch keine Übersetzung in Leichte Sprache.

Bitte rufen Sie uns an: 07661 98 62 – 250

Oder Sie schreiben uns eine E-Mail an info@akademie-himmelreich.de

Dann erklären wir Ihnen alles in Leichter Sprache.

 

Wir freuen uns auf Sie.

Das Team der Akademie Himmelreich

 

Persönliche Zukunftsplanung in der inklusiven Beratungsarbeit am 07. und 08. Juni 2021

Die Persönliche Zukunftsplanung (PZP) ist eine neue Form personenzentrierten und sozialräumlichen Denkens und Handelns, die auch in Deutschland immer mehr Verbreitung findet.

In einer zweitägigen Fortbildung am 07. und 08. Juni 2021 in Freiburg bekommen Sie eine praktisch und lebhafte Einführung in diese Methode.

Referent ist Tobias Zahn vom Verein WINklusion aus der Schweiz, einer der Pioniere auf diesem Gebiet im deutschsprachigen Raum.

Geplant ist die Fortbildung in Präsenz – natürlich mit einem entsprechenden Hygienekonzept und abhängig von der Pandemielage.

Klicken Sie hier für  weiterführende Informationen und zur Online-Anmeldung.